….und noch ein Aufruf, eine Bitte, ein Appell: Ehrenamtliche Küster dringend gesucht!!

Aufgaben: Gottesdienst am Sonntag vorbereiten:
– Kerzen anzünden
– Kaffee kochen und Kekse bereitstellen
– Lautsprecheranlage anschalten
– Während des Gottesdienstes die Gottesdienstbesucher zählen
– Am Ende des Gottesdienstes die Glocken anstellen (und nach 5 Minuten wieder ausstellen)
– Kollekte zählen
– Kaffeegeschirr abwaschen (meistens helfen die noch Anwesenden mit)
– Lautsprecheranlage ausschalten
– Kerzen löschen
Zeitaufwand insgesamt: höchstens 2 Stunden (incl. Gottesdienst)
Wie häufig? So oft man möchte, auch zweimal im Jahr hilft schon.
Außerdem: alle ehrenamtlichen Küster werden durch erfahrene
Kollegen eingewiesen und unterstützt, so lange, bis alles in Fleisch und Blut übergegangen ist.
Zögern Sie nicht, es zu probieren!
Auch Konfirmanden und ehemalige Konfirmanden sind höchst willkommen! Wir sind ein ziemlich sympathisches Team!
Bitte im Gemeindehaus melden, dienstags und freitags von 10.00-12.00Uhr ist geöffnet, sonst zur Gottesdienstzeit in der Kirche
melden, oder einfach einen Zettel mit Namen und Telefonnummer in den Briefkasten am Gemeindehaus werfen.
Wir freuen uns auf Sie/euch!!
und noch ein Aufruf: Gemeindespiegelverteiler!
Für die Verteilung des Gemeindespiegels suchen wir ziemlich dringend weitere Austräger (also Sie, und Sie, und Dich….). Wer gerne spazieren geht, zumindest hin und wieder und das ca. dreimal im Jahr für unsere Gemeindemitglieder machen möchte, der melde sich gerne im Gemeindebüro bei Doris Murach, Tel. 040/ 722 68 64. Konkret suchen wir für die Wohltorfer Straße, Teil Schönningstedter Straße,
Fontanestraße und in diesem Gebiet liegende kleinere Straßen.
Rufen Sie schnell an, noch haben Sie die freie Auswahl, welche Straße(n) zu „Ihrem“ Gebiet werden – wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Privacy Policy Settings