Osterhoffnungssteine 2021

An Ostern kamen die Frauen zu Jesu Grab und fanden den Stein weggewälzt.
An Ostern fielen Steine der Trauer und Sorge von den Herzen der Jünger.
Ostersteine erzählen uns, dass die Liebe stärker ist als der Tod.

Sie sind mit der Hoffnung auf eine bessere Zeit verbunden.
Dieses Zeichen soll zu Ostern 2021 in unsere Gemeinde kommen – in Form bunt bemalter Steine.

 

Und so geht´s:

 

  • Ihr könnt auf euren Spaziergängen flache Steine suchen, dann zuhause sauber machen und mit wasserfesten Stiften (z.B. Lackstifte, Edding, Filzstifte, Nagellack, Wachsmalstifte) bemalen.
  •  Auf der Vorderseite mit einem Zeichen (Bild, Symbol, Bibelvers, Name o.ä.) Motive können zum Beispiel sein: Sonne, Kerze, Engel, Buntes Kreuz (Auferstehung), Anker und Herz (Glaube und Liebe)
  • Auf die Rückseite kommt Ansgar Kirche sowie ein ausgewählter Hashtag (#Hoffnungsträger).
  • Anschließend müssen sie versiegelt werden mit Acryllack bzw. Klarlack, farblosem Nagellack oder Bootslack. Man sollte nichts auf die Steine kleben, um der Umwelt nicht zu schaden, und sie nirgendwo hinlegen, wo sich die Lacke lösen könnten.

Bitte legt die Osterhoffnungssteine in der Woche von Montag, dem 29.März 2021 bis zum  Sonntag, dem 04.April 2021 in

  • Ohe an den Rand des Gehwegs unterhalb des Schaukastens und des Banners
  • Schönningstedt auf die dunklen Gehwegplatten vor dem Eingang der Ansgarkapelle ab.

Sie sollen uns als Symbol der Hoffnung begleiten.

Privacy Policy Settings