„Gönne dir dich selbst“ – schrieb Bernhard von Clairvaux an Papst Eugen III.

„Gönne dir dich selbst“ –
schrieb Bernhard von Clairvaux an Papst Eugen III.
Warum päpstlicher sein als der Papst?
Bernhard von Clairvaux empfiehlt:
Ein aufmerksames Herz zu haben für sich selber.
Nicht nur auf die anderen sehen, sondern auf sich selbst.
„Wenn du dein ganzes Leben und Erleben völlig in Tätigsein verlegst und keinen Raum mehr für die Besinnung vorsiehst, soll ich dich da loben?
Wie kannst du voll und echt Mensch sein, wenn du dich selbst verloren hast?“
Denk also daran:
Gönne dir dich selbst.
Gönn die den Rückzug.
Versuche ganz zur Ruhe zu kommen.
In der Stille kann dein Geheimnis aufleuchten.
Du kannst dich finden und den Himmel.

Privacy Policy Settings