Können Sie mit Ihren Ohren sehen?

Im Gesicht den feinen Nieselregen und die Wellen schlagende Alster hinter mir, so schob mich meine Begleiterin durch eine hohe Tür. Ich zählte acht Stufen, um ins Hotel „Vier Jahreszeiten“ zu gelangen. Eine nette Stimme empfahl uns die Wohnhalle zum Kaffeetrinken.
Wir sanken auf ein bequemes Sofa. Ich spürte Samt und Plüsch unter meinen Händen sowie Trotteln an den Kissen. Der Kellner, Herr Kaminski, erklärte uns das paradiesische Angebot mit lockendem Singsang. Für mich schwingt die Seele eines Menschen in der Stimme.
Die seine war voller Wärme und uns aufmerksam zugewandt.
Die schwarzen Umrisse der anderen Gäste schoben sich vor das Licht der großen Fenster, wie Scherenschnitte aus Kindertagen.
Ein riesiger Strahlenkranz unter der Decke verriet mir, dass dort ein Kronleuchter über unseren Häuptern schwebte. Auch die vielen Inseln aus Licht, wie kleine Rettungsbojen, gaben mir Orientierung. Das Hell und Dunkel formte den Raum für mich zu einem großen Ganzen.
Unsere Worte wurden gedämpft von dem Holz an den Wänden, dessen Klang ich erkannte. Jedes Material verändert die Akustik einzigartig.
Ich fühlte mich geborgen bei dem Duft von Kaffee und dem fernen Klappern der Kuchenteller. So träumte ich vor mich hin. Ob es auch Udo Jürgens und Maria Callas hier gefallen hat?
Die köstlichen Törtchen wurden mir mundgerecht gereicht, denn wenn ein Happen breiter ist als mein lachender Mund, bekomme ich diesen nicht zielsicher dort hinein. Darum gehe ich auch gerne zum Chinesen essen, weil ich dann keine Probleme habe zu treffen.
Ein Hauch längst vergangener Zeit wehte durch diese Räume. Mir wurde große Wertschätzung und Aufmerksamkeit geschenkt. Nicht nur als Gast, sondern auch als Mensch. Ich bin dankbar für jeden wundervollen Augenblick.
Ich kann nicht sehen, aber ich spüre was Sehenden verborgen bleibt.
Jeder hat unterschiedliche Fähigkeiten und wir können voneinander lernen.
Wollen Sie wissen, wie man mit den Ohren sehen kann?
Elise und Ana August
„Wie Scherenschnitte“ gemalt von Elise mit 0,005% Sehkraft